Kemer Ubernachtungsmoglichkeiten

kemer-ubernachtungsmoglichkeiten

Kemer verfügt über ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot an Unterkünften: Pensionen, Apartmenthotels, 5-Sterne-Hotels, Feriendörfer … Oder anders ausgedrückt: In Kemer gibt es geeignete Herbergen für jeden Geschmack und Geldbeutel. An den Küstenstrichen von Kemer, Tekirova, Göynük, Çamyuva und Kiriş reihen sich die Hotels und Feriendörfer aneinander. In diesen Anlagen, die für alle erdenklichen Bedürfnisse der Gäste bestens ausgestattet sind, gibt es auch Möglichkeiten, sportlichen Aktivitäten wie dem Reiten nachzugehen. Ausserdem ist Kemer in den letzten Jahren dank seiner komfortablen Hotels in einer natürlichen Umgebung zu einem der beliebtesten Orte für die Ausrichtung von Kongressen avanciert.

So gelangen Sie nach Kemer

Kemer ist wegen seiner Lage (nur 45 Kilometer vom Stadtzentrum von Antalya entfernt) sowohl über Land als auch aus der Luft bestens zu erreichen. Der internationale Flughafen Antalya ist 55 Kilometer von Kemer entfernt, Kleinbusse verkehren von hier aus im 10-Minuten-Takt nach Kemer. Die von Antalya aus nach Kemer führende Küstenstrasse lädt − begleitet von wunderschönen Ausblicken auf das Meer und das Taurusgebirge − zu einer wunderschönen Fahrt durch die Natur ein. Für den, der es vorzieht, die Landschaft vom Meer aus zu bewundern, stellt der Jachthafen von Kemer eine maritime Alternative dar.

Was Sie unbedingt tun sollten Bevor Sie nicht …
• die von ihrer ruhmreichen Vergangenheit flüsternden Ruinen der antiken Städte von Phaselis und Olympos besucht haben,
• die Tahtalı-Seilbahn bestiegen und die fantastische Aussicht auf das Mittelmeer und die wunderschönen Buchten genossen haben,
• den Feuerfelsen besucht und den Geist der Mythologie um diesen besonders nachts so romantisch wirkenden Ort erlebt haben,
• begleitet von bezaubernden Eindrücken der Natur in den Hochebenen von Kemer und im Canyon von Göynük eine Trekking-Tour unternommen haben,
• im Dorf Ulupınar fangfrische Forellen aus den reissenden, eiskalten Wildbächen genossen haben,
• auf den mit Kopfsteinpflaster versehenen Strassen von Kemer spaziert sind und in den zahlreichen Geschäften, die authentische Teppiche, Kelime, Schmuck und Dekorationsgegenstände feilbieten, Geschenke und Andenken erstanden haben,
...sollten Sie Kemer auf keinen Fall den Rücken kehren.