Bursa Thermaltourismus

bursa-thermaltourismus

Kur- und Heilquellen

Die Region um Bursa ist seit Urzeiten reich an Thermalquellen und seit der Antike als Heilbad über die Grenzen Anatoliens hinaus bekannt. Bursas heisse Wasserquellen entspringen in den Gebieten Bademlibahçe und Çekirge in den nördlichen Ausläufern des Uludağs. Die zum Teil historischen Badeanstalten, in denen therapeutische Heil- und Bäderkuren mit einer heilsamen Wirkung bei zahlreichen Erkrankungen und Beschwerden angeboten werden, zählen zu den wichtigsten touristischen Anziehungspunkten Bursas.

• Eski (Altes) Thermalbad:

Dabei handelt es sich um das älteste und grösste Thermalbad Bursas. Es befi ndet sich am Çekirge-Platz. Seine Geschichte reicht bis in die Antike zurück und wurde in der Zeit von Sultan Murad II. vollständig neu errichtet.

• Kükürtlü (Schwefel) Thermalbad:

Dieses Thermalbad liegt im Kükürtlü-Park, zwischen dem Stadtzentrum von Bursa und dem Stadtteil Çekirge. Es wird von der Bademlibahçe-Quelle gespeist. Der Männertrakt wurde unter Murad II., der Frauentrakt unter Bayesid II. erbaut. Heute ist hier das Rehabilitationszentrum der Uludağ-Universität Bursa untergebracht.

• Yeni (Neues) Thermalbad:

Neben dem besonders heilsamen Wasser sticht dieses Badehaus, das von Rustem Pascha, dem Grosswesir des Sultans Suleiman, gestiftet wurde, durch seine Architektur, seine Bodenmosaiken und Fayencen hervor. Dadurch wird es zu einem bedeutenden Vertreter der klassischen osmanischen Bäderarchitektur.

Ohne in Bursa…
• …die Ulu Moschee, die Grüne Türbe, das Kozahan und die aus Moscheen, Medressen und Armenküchen bestehenden Külliyen besichtigt zu haben,
• …İznik und Cumalıkızık besucht zu haben,
• …auf dem Uludağ Ski gefahren zu sein,
• …İskender Kebab, İnegöl Frikadellen, Kemalpaşa Käsesüssspeise, Mihaliç Käse oder kandierte Esskastanien probiert zu haben, • …Wasserski oder Wakeboarding ausprobiert zu haben,
• …für ihre Lieben daheim Handtücher und Bademäntel aus Bursa-Frottee und Bursaer Seide gekauft zu haben,
sollten Sie der Stadt auf keinen Fall den Rücken kehren.