Bodrum Das Mausoleum Und Das Theater

bodrum-das-mausoleum-und-das-theater

Die Überreste des weltbekannten Mausoleums von Halikarnassos, eines der sieben Weltwunder der Antike, sind eine weitere Sehenswürdigkeit, die man in Bodrum unbedingt anschauen sollte. Die Ruinen dieses einst kolossalen Bauwerks befi nden sich auf einer Anhöhe oberhalb der Tepecik-Moschee neben dem Jachthafen.

Es bestand aus einem Tempel, der von 36 Säulen umgeben war. Auf dem Denkmal befand sich eine 24-stufi ge Pyramide und auf deren Spitze eine Skulptur, die den König Mausolos und Artemisia zusammen im Streitwagen zeigte. Ein weiteres bedeutendes Bauwerk aus Mausolos’ Zeit ist das Theater.

Dieses restaurierte Bauwerk bietet 13 000 Menschen Platz und ist eines der ältesten Theater Kleinasiens.

In die Sitzreihen sind zum Teil Namen eingehauen, die dem Bauwerk eine besondere Note verleihen. Ein weiteres Museum, dessen Besuch zu empfohlen wird, ist das Museumshaus des bekannten türkischen Sängers und Komponisten Zeki Müren.

Mit der Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus wurde dieses Haus im Jahre 2000 zu einem Museum umgewandelt, in dem persönliche Gegenstände, Bühnenoutfi ts und Fotos des beliebten, 1996 verstorbenen Künstlers sowie Briefe seiner Fans ausgestellt werden.

Was Sie unbedingt tun sollten:
Bevor Sie nicht …
… der Festung von Bodrum und dem Museum für Unterwasserarchäologie einen Besuch abgestattet haben,
… auf den Basaren und Märkten gebummelt sind,
… mit dem Boot zu den zahlreichen Buchten gefahren sind,
… eine „Blaue Reise“ unternommen haben,
… vom antiken Amphitheater den Blick über Bodrum aus genossen haben,
… die Bars von Bodrum besucht haben,
… in Gümüşlük fangfrischen Fisch gegessen haben,
… Börek, gefüllte Kürbisblüte und Meeresfrüchte genossen haben,
… Bodrum-Talismane und Batikarbeiten gekauft haben,
sollten Sie Bodrum nicht den Rücken kehren.