Alanya Sportliche Aktivitaten Bootsausfluge Vergnugen

alanya-sportliche-aktivitaten-bootsausfluge-vergnugen

Alanya bietet professionellen wie auch Amateursportlern alle erdenklichen Möglichkeiten zum Ausüben sportlicher Aktivitäten: Schwimmen, Tauchen, Tennis, Tischtennis, Fussball, Beachfussball, Handball, Volleyball, Beachvolleyball, Basketball, Trekking, Rafting, Windsurfen, Gleitschirmfl iegen über dem Meer, Paragliding, Jetskifahren, Tretbootfahren, Wasserski und die Jagd.

Alanya-sports.jpg

Ausserdem ist Alanya ein beliebtes Ziel für zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer der jährlich hier ausgetragenen Triathlon-Wettkämpfe und Beachvolleyball-Turniere. Jeepsafaris erfreuen sich einer immer grösseren Beliebtheit – auf diese Weise können Sie entweder auf eigene Faust oder in einer Gruppe den ganzen Tag die unvergleichliche Schönheit der Natur geniessen. Ausserdem bietet Alanya mit dem Uçansu- Wasserfall, dem Köprülü Canyon und dem Alara-Bach Adrenalinsüchtigen unvergleichliche Möglichkeiten zum Rafting. Hier können Besucher je nach Wunsch unvergessliche und aufregende Momente mit Flössen oder mit Booten erleben.

Bootsausflüge

Jeden Tag werden zu bestimmten Zeiten Bootstouren zu den verschiedenen Höhlen unterhalb der Burg und nach Manavgat angeboten. Selbst bei Mondschein können Sie bei einer solchen Bootstour angeln oder im Meer baden.

Alanya-boots.jpg

An den einschlägigen Ankerplätzen können Sie sich ins kühle Nass des Mittelmeers gleiten lassen und im glasklaren Wasser die Meeresfauna beobachten. Angeboten werden Ausfl üge mit einem Reiseführer und mit unterschiedlichen Animationen; es gibt auch die Möglichkeit, eine Tauchausrüstung zu mieten.

Vergnügen

Wenn man in Alanya an Vergnügen denkt, fallen einem zuerst die zahlreichen Bars, Diskotheken und Kneipen ausserhalb der Hotelanlagen ein. Hier werden den Urlaubern verschiedenste Vergnügungsmöglichkeiten angeboten. Das bunte Nachtleben Alanyas, das sich insbesondere bei jungen Leuten grosser Beliebtheit erfreut, hat für Freunde ausgiebiger Feiern einen besonderen Stellenwert.

Alanya-vergnugen.jpg

Auch für Familien mit Kindern hat Alanya mit seinen zahlreichen Aquaparks einiges für einen perfekten Urlaub zu bieten. Einer der grössten Aquaparks der Türkei befi ndet sich in Okurcalar bei Alanya und ein weiterer in Konaklı. In Oba gibt es eine moderne Bowlinganlage und in Türkler fi nden Sie den ersten Aquapark Europas und der Türkei, der sich direkt am Meer befi ndet.

Unterkünfte

Verschiedene Studien zeigten, dass die Hotelanlagen in Alanya zu den weltweit besten Hotels zählen. Besonders in den Sommermonaten könnten Sie Schwierigkeiten haben, ein freies Zimmer zu bekommen, daher empfi ehlt es sich, im Vorfeld zu reservieren.

Nicht nur in den Fünf-Sterne- Hotels wird auf Bequemlichkeit für die Gäste Wert gelegt, sondern auch Besucher mit einem kleineren Geldbeutel fi nden hier komfortable und erholsame Unterkünfte.

Essen und Trinken

Alanya verfügt mit seinen einheimischen Gerichten über eine köstliche und reichhaltige Küche. Überall in der Gegend fi ndet man Restaurants, die vorzügliche Speisen und fangfrischen Fisch aus dem Mittelmeer anbieten.

Zu den regionalen Spezialitäten zählen auf Holzfeuer zubereitete Hochzeitssuppe, Hirsen- Minz-Suppe, İlibada-Röllchen, Şepit (Teigspeise), Pilzgerichte, Saubohnen, Bumbar (gefüllter Ziegendarm) und Gerichte mit so klangvollen Namen wie Göleviz, Döğme Aşı, Laba (vom Lamm), Ülübü (Hülsenfruchtart) sowie Süssspeisen wie Limettenmarmelade, Kırtakı und Öksüz Helva. Darüber hinaus bieten fast alle Restaurants zahlreiche internationale Speisen an.

Klima

Alanya verfügt mit seinen heissen und trockenen Sommern und seinen milden und feuchten Wintern über ein typisch mediterranes Klima. Meteorologischen Messungen zufolge beträgt die Lufttemperatur durchschnittlich etwa 20°C, während im Meer durchschnittliche Wassertemperaturen von 22,1°C gemessen werden.

An heissen Sommertagen erfrischen die sanfte Brise vom Meer her und die Luftzirkulation zwischen der Halbinsel und dem Taurusgebirge die Besucher. Da das Meer in dieser Region sehr warm ist und auch im Winter die Sonne kräftig scheint, sind das Baden im Meer und das Sonnenbaden auch im Winter möglich.

… dass Kleopatra in den Buchten von Alanya badete und hier ein Sonnenbad nahm?
… dass Alanya die Winterresidenz des anatolischen Seldschukenreichs war?
… dass die Stadt ihren Namen vom seldschukischen Sultan Alaaddin Keykubat erhielt?
… dass Alanya der Standort der am besten erhaltenen Schiffswerft am Mittelmeer und der einzigen erhaltenen Werft Anatoliens aus dem Mittelalter ist?
… dass die Mauern der Burg von Alanya sechs Kilometer lang sind und dass sich auf diesen Mauern 140 Türme und innerhalb der Mauern 400 Zisternen befanden?