Alanya Sonstige Naturschonheiten

alanya-sonstige-naturschonheiten

Aussichtsterrasse

Wenn Sie ganz Alanya aus der Vogelperspektive sehen möchten, dann sollten Sie unbedingt die Aussichtsterrasse besuchen. Sie befi ndet sich etwa vier Kilometer vom Zentrum entfernt, am Rand des Taurusgebirges und bietet einen überwältigenden Ausblick auf Alanya.

Von hier aus können Sie alle Orte, die Sie in der Stadt besucht haben, aus der Vogelperspektive nochmals betrachten. Die Aussichtsterrasse bietet nicht nur an heissen Sommerabenden Abkühlung, sondern ist auch zum Picknicken und Grillen bestens geeignet.

Der Dim-Bach

Der etwa 15 Kilometer von Alanya entfernte Dim-Bach ist an heissen Sommertagen wegen seines kalten Wassers und seiner natürlichen Schönheit Anziehungspunkt für viele Besucher.

Die überwältigende Natur in der Umgebung des Dim- Bachs lädt nicht nur zum Schwimmen im Bach ein, sondern bietet auch alle erdenklichen Möglichkeiten zum Erholen und Fischen. Darüber hinaus können Abenteuerlustige und Adrenalinsüchtige auf dem Dim-Bach Rafting betreiben.

Die Sapadere-Schlucht

Diese Schlucht befi ndet sich am Ausgangspunkt des Flüsschens Sapadere in der Gegend des gleichnamigen Dorfes. Mit seinen etwa 400 Meter in die Höhe ragenden Felswänden ist sie ein wahres Naturwunder.

Alanya-beach

Sie können diese Schlucht bequem über Stege aus Stahl und Holz erkunden; so gelangen Sie sicher zum Wasserfall, der im Inneren der Schlucht zu finden ist.

STRÄNDE

Mit seinen kilometerlangen feinen Sandstränden und dank des stetigen Sonnenscheins bietet Alanya die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub. Die Strandcafés haben an alle Bedürfnisse der Urlauber gedacht.

Die meisten der Strände sind mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, einem Prädikat für saubere Strände und einen hohen Servicestandard. Im kristallklaren, türkis-blauen Meer kann man sogar mit blossem Auge die Fische auf dem Meeresgrund erkennen.

İncekum (Feiner Sand)

İncekum befi ndet sich etwa zwanzig Kilometer westlich von Alanya am Rand eines Pinienwaldes und ist mit seinem feinen, goldgelben Sand besonders attraktiv. Neben Campingplätzen ist dieser Strand wegen des seichten Wassers besonders für Nichtschwimmer und kleine Kinder hervorragend geeignet.

Ulaş-Strand

Der Ulaş-Strand befi ndet sich ebenfalls im Westen Alanyas und ist nur sechs Kilometer vom Zentrum entfernt. Folgt man dem Strandweg entlang der Bucht, erreicht man einen Park, der zum Picknicken und zur Erholung einlädt.

Von diesem Park aus gelangen Sie über eine Treppe in den Felsen hinunter in die Bucht. Dieser Strand mit seiner wunderschönen Umgebung ist sowohl mit dem Privatfahrzeug als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Keykubat-Strand

Dieser Strand ist wohl der bekannteste Strand von Alanya. Der etwa drei Kilometer lange, breite Sandstrand befi ndet sich im Osten der Halbinsel.

Er grenzt an die Hänge des Taurusgebirges und bietet neben seiner natürlichen Schönheit Erholungs- und Vergnügungsanlagen auf höchstem Niveau, weshalb er sich zu einem wichtigen touristischen Anziehungspunkt entwickelt hat.

Damlataş-Strand (Tropfsteinhöhlen-Strand)

Der Damlataş-Strand ist vor dem Eingang der Tropfsteinhöhle zu finden, die man bei einem Besuch Alanyas unbedingt besuchen sollte. Besondere Bedeutung erhält dieser Strand dadurch, dass die mächtige ägyptische Herrscherin Kleopatra gemäss einer Erzählung auf einer ihrer Mittelmeerreisen hier Halt gemacht und sich in der Bucht gesonnt haben soll.

Heute glauben viele, dass Kleopatra ihre Schönheit zum Teil dieser Bucht zu verdanken hat. Daher ist der Damlataş-Strand, der auch Kleopatra-Strand genannt wird, der beliebteste Badestrand in Alanya. Neben einem atemberaubenden Ausblick auf den Sonnenuntergang gibt es an diesem Strand auch die Möglichkeit, Tretboote oder Jetskis auszuleihen.

Fuğla-Strand

Auch dieser Strand liegt westlich von Alanya, etwa zwanzig Kilometer vom Ortskern entfernt.

Da sich gleich hinter dem Strand komfortable Hotels und zahlreiche Restaurants aneinanderreihen, welche die reichhaltige türkische Küche mit verschieden Fischund Fleischgerichten anbieten, machen Ausfl ugsboote hier regelmässig fest.

Portakal-Strand

Dieser Strand befi ndet sich östlich des Stadtzentrums und liegt an den Ausläufern des Taurusgebirges.

Wie an den anderen Küstenabschnitten dieser Region finden Sie auch hier kristallklares blaues Wasser, eine unvergleichlich schöne Natur und mit dem Gütezeichen „Blaue Flagge“ ausgezeichnete Anlagen.

Selbstverständlich sind hier auch verschiedene Wassersportarten möglich, zum Beispiel Windsurfen.