Izmir Moschee

izmir-moschee

Die auf dem Konak-Platz gelegene Yalı Moschee ist mit ihren zahlreichen Fayencen und ihrer achteckigen Form eine der schönsten Moscheen İzmirs; errichtet wurde sie im 18. Jahrhundert. Dieses mit türkisfarbenen Fayencen geschmückte Gotteshaus ist fest mit dem Konak-Platz verbunden und gilt neben dem Uhrenturm als zweites Wahrzeichen İzmirs.

Hisar Moschee

Die im Viertel Kemeraltı, gleich neben dem Kızlarağası Gästehaus stehende Mosche wurde bereits im Jahre 1597 erbaut; sie ist die grösste Moschee in İzmir. Bei ihrem Bau wurden aus Blöcken geschnittene Steine verwendet. Die Verzierungen im Inneren der Moschee zeigen schönste Beispiele osmanischer Dekorationskunst.

Kestanepazarı (Kastanienmarkt) Moschee

Diese im Jahre 1667 errichtete Moschee hat eine grosse, den quadratischen Bereich überragende Kuppel; um sie herum sind weitere, kleinere Kuppeln angeordnet. Der Überlieferung zufolge soll die prächtige „Mihrab“ genannte Gebetsnische aus der İsa Bey Moschee in Selçuk stammen.

Şadırvan Moschee

Die 1636 erbaute Şadırvan Moschee verdankt ihren Namen dem seitlich und unterhalb der Moschee gelegenen Moscheebrunnen (türk.: şadırvan). Sie wurde im Jahre 1815 restauriert. Die Gebetsnische, der Freitagsaufgang und die Kanzel des Gebetshauses sind aus Marmor. Auf der östlichen Seite befindet sich ein einbalkoniges Minarett, auf der westlichen eine Bibliothek.

Salepçioğlu Moschee

Diese Moschee, die über eine grosse Kuppel verfügt, wurde im Jahre 1906 von Salepçizade Hacı Ahmed Efendi errichtet. Ihre Aussenwände sind mit Marmor und grünen Steinen verkleidet. Die Salepçioğlu Moschee zählt zu den prächtigsten und dennoch filigranen und anmutigen Moscheen İzmirs und wurde in sechsgliedriger Anordnung erbaut.

Kemeraltı Moschee

Die Kemeraltı Moschee wurde 1671 von Yusuf Çavuşzade Ahmet Ağa erbaut und ist eines der wichtigen Baudenkmäler İzmirs. Der Gebetsraum ist quadratisch und wird von einer Kuppel überragt, das Minarett befindet sich an der westlichen Seite des Gebäudes. Diese an Stuckverzierungen reiche Moschee ist von einer Medresse (Schule), einer Bibliothek und einem Trinkbrunnen umgeben.

In İzmir befindet sich der Tempel der Artemis, der zu den Sieben Weltwundern der Antike gehört.