Bartin Harmonie Von Grun Und Blau

bartin-harmonie-von-grun-und-blau

Bartın, das antike Parthenios, ist eine hübsche Stadt mit Holzhäusern. Es ist der Veranstaltungsort des Erdbeerfestivals, das jedes Jahr im Frühling stattfindet. Homer erwähnt, dass die Krieger aus Bartın Troja im Trojanischen Krieg unterstützt haben. Die Überreste einer 5 m breiten römischen Straße, die aus der Regierungszeit von Kaiser Claudius stammt, sind noch sichtbar. Und Amasra, der beliebteste Ort der Region um Bartın, zieht Scharen von Besuchern aus dem In- und Ausland an.

Amasra, einer der schönsten Landkreise von Bartın, wurde im 6. Jh. v. Chr. von den Milesiern unter dem Namen Sesamos gegründet. Die Stadt befindet sich auf einer Halbinsel, flankiert von zwei Buchten, von denen sich die östliche hervorragend zum Schwimmen eignet. Auf einem Felsen erheben sich die Wälle einer byzantinischen Zitadelle, in der sich eine alte Kirche, die heutige Fatih-Moschee, und eine römische Nekropole befinden. Im Archäologischen Museum sind die Überreste aus der gesamten Geschichte von Amasra ausgestellt. In der Çekiciler Straße können Sie hübsche handgeschnitzte Holzsouvenirs erstehen. Weiter östlich entlang der Küste befindet sich Çakraz, ein typisches Fischerdorf mit herrlichen Stränden, gemütlichen Unterkünften und guten Restaurants. Die kurvenreiche Straße zwischen Çakraz und Inebolu führt steile Berghänge entlang und bietet eine spektakuläre Panoramaaussicht.

Bartın-Das-Quartier-Kaleiçi

Hinter dem 44 km östlich von Amasra gelegenen Çakraz liegt die Stadt Kurucaşile, die für den Bau von Fischerbooten bekannt ist. Zudem können Sie im Stadtzentrum eine vergnügliche Bootsfahrt auf dem Bartın Fluss unternehmen.

Ganz in der Nähe hat sich Inkum zu einem Urlaubsort mit Sandstrand, Restaurants und Pensionen entwickelt.