Die Landschaften Der Turkei Auf Einen Blick

die-landschaften-der-turkei-auf-einen-blick

DIE Landschaften der Türkei sind Hintergrund und Umgebung für die Menschen, die hier leben, und für die Veranstaltungen, die hier stattfinden. Reisen gehört zu den wohl besten Möglichkeiten, diese Landschaften aktiv zu erleben. Wie immer, wenn Menschen auf andere Menschen treffen, ist es wichtig, dass sich sowohl der Gast als auch die Gastgeber auf Augenhöhe begegnen.

Der gegenseitige Respekt und das gemeinsame Bewusstsein für Verantwortung bilden die Leitlinie für ein Abenteuer, bei dem sich das Aussehen und der Lebensstil der Menschen von vornherein voneinander unterscheiden. Als sich die Türkei vor noch nicht allzu langer Zeit dem Tourismus öffnete, verfügte sie zwar über eine lange Tradition von Gastfreundschaft, aber nur über wenige den hohen Ansprüchen genügende Einrichtungen oder eine dem Servicegedanken entsprechende Mentalität.

Auch wenn die Türkei heute über eine exzellente touristische Infrastruktur verfügt, so ist für die meisten Türken Aufrichtigkeit und Höflichkeit als hauptsächliche Motivation geblieben. Der Wunsch der Türken, verstanden und gemocht zu werden, mit Menschen aus anderen Ländern ins Gespräch zu kommen und mehr über sie zu erfahren, ist allerdings noch wichtiger. Deshalb sollten Sie die Begeisterung der Türken, mit Ihnen in Kontakt zu kommen, einmal aus dieser Perspektive betrachten.

Safranbolu

Türken legen Wert auf Bekanntschaften, die eine lange Zeit überdauern, und verbringen deshalb lieber Zeit miteinander, tauschen Karten, Briefe und Geschenke aus, anstatt Geld oder grosse Trinkgelder für geleistete Hilfe zu erwarten. Vielleicht ändert sich diese Einstellung, wenn sich die Tourismusindustrie in den nächsten Jahrzehnten weiterentwickelt, denn oftmals kommt es auch auf die Besucher an.

Doch bis jetzt ist die Freundlichkeit der Türken absolut echt. Im Folgenden finden Sie ein paar Tipps zu den gesellschaftlichen Umgangsformen und zum korrektem Verhalten, die Ihnen eventuell dabei helfen, das zu verstehen, was Sie in Ihrer Umgebung wahrnehmen.

So können Sie Ihren Aufenthalt in diesem gesellschaftlichen Umfeld umso mehr geniessen. Begrüssungen mit Willkommen, Händeschütteln, Umarmung und Küsschen auf beide Wangen, gefolgt von einem «Wie geht es Ihnen? Wie geht es der Familie? Was macht die Gesundheit? Wie läuft das Geschäft?» sind wichtige Rituale.

zeugma

Es wird erwartet, dass sich jeder nach der Gesundheit und dem Wohlbefinden seines Gegenübers erkundigt, bevor über andere Dinge gesprochen wird. Insbesonders während religiöser Feiertage ist die Begrüssung von grösster Bedeutung. Junge Menschen kommen zu Besuch und küssen die Hand der älteren Familienmitglieder. Jeder Freund und jede Familie wird besucht, um die freundschaftlichen und verwandtschaftlichen Beziehungen zu erneuern.

Kinder erhalten ein kleines Taschengeld und Geschenke, und die Verpflichtungen der gesellschaftlichen Wohltätigkeit werden erfüllt. Nahezu überall finden fröhliche Zusammenkünfte statt. Die Festlichkeiten unterstreichen die traditionellen gesellschaftlichen und spirituellen Aspekte. Von jedem wird bis zu einem gewissen Mass erwartet, dass er erscheint und aktiv teilnimmt.

Auch wenn sich bei gesellschaftlichen Zusammenkünften alle im gleichen Raum aufhalten, sprechen die Frauen in der Regel zuerst untereinander und auch die Männer bleiben anfangs unter sich. Partys, bei denen die Menschen herumstehen und sich dann unter die Leute mischen, gibt es, abgesehen von Anlässen der städtischen Elite, normalerweise nicht. Zu den typischen Treffen nach dem Essen werden Kaffee, Tee, Süssigkeiten, Kekse, Gebäck und Obst serviert. Wird man zum Abendessen nach Hause eingeladen, ist das eine ganz besondere Ehre.

Am Esstisch ist es Brauch, dass die Gastgeberin immer wieder und mit grossem Nachdruck weitere Speisen anbietet. Es wird erwartet, dass der Gast nach mehreren Aufforderungen zustimmt. Das Abendessen ist eine gemächliche Angelegenheit, die sich lange hinzieht und während der man hausgemachte Speisen geniesst. Manchmal bringen die Gäste bei diesen Gelegenheiten Blumen oder Süssigkeiten mit.

Eine Geschäftsbeziehung wird als sozialer Anlass betrachtet und beinhaltet alles von der Begrüssung bis hin zum gemeinsamen Kaffee, Tee und zu Getränken und Mahlzeiten, wobei der Umfang von der Grösse der Geschäftsangelegenheit abhängt. Sogar bei einem einfachen Einkauf werden viele persönliche Informationen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden ausgetauscht.

Kappadokien

Damit wird die Grundlage geschaffen, dass jeder die entsprechenden Erwartungshaltungen erfüllen kann. Feilschen ist nicht nur ein simples Verhandlungsspielchen zwischen zwei Parteien, sondern Bestandteil des gegenseitigen Miteinanders und des alltäglichen Geplauders, um den Vorgang als eine nichtfeindliche Angelegenheit zu bestätigen.

Es gibt einige Themen, die Sie mit Vorsicht behandeln sollten. Dazu gehören die türkische Flagge, die Armee, das Land selbst und die Religion. Auch wenn Ihnen die Menschen diese Dinge gern genauer erklären und Ihre Fragen dazu beantworten, wird Kritik oder Respektlosigkeit, auch wenn es nur als Scherz gedacht ist, nicht so einfach hingenommen.

Politik allerdings ist ein dankbares Thema. Es gibt wenige Menschen, die politische Diskussionen so sehr mögen wie die Türken. Um es kurz zu sagen: Gäste dürfen sich auch einmal einen gesellschaftlichen Fauxpas erlauben, wichtig ist die Absicht dahinter. Besteht eine Haltung von Gleichheit und Respekt, und das erkennen die Türken schnell, ist alles in Ordnung. Geniessen Sie Ihren Aufenthalt!

Türkische Menschen begrüßen Sie mit Aufrichtigkeit und Höflichkeit.